Rückbildung nach der Geburt mit Baby

Nach der Schwangerschaft und der Geburt ist der Beckenboden kraftlos, die Bauchmuskulatur und die Haut sind stark überdehnt. Sanfte, Rückbildungsgymnastik hilft dabei, diese Bereiche gezielt zu stärken und ist ein wichtiger Grundstein zum Aufbau für die weitere Fitness und den späteren Alltag ohne Inkontinenz und Beckenbodenschwäche.

Beachte vor dem Einstieg in die Rückbildung:

  • Warte 6 Wochen nach der Geburt (Wochenbett) mit dem Beginn des Kurses.
  • Nach einem Kaiserschnitt solltest du so lange warten, bis die Wundheilung abgeschlossen ist.
  • Bitte frage deine Hebamme oder deinen Frauenarzt, was er zu deiner Rektusdiastase und deinem Beckenboden sagt, bevor du mit einem Rückbildungskurs beginnst.

 

Eine schöne Mischung wartet auf dich während der 10 Kurseinheiten:

  • Rückbildung Indoor: WarmUp, Stärkung Beckenboden/Beine/Bauch, Entspannung/Dehnungsphase
  • Rückbildung Outdoor: Walkingeinheiten/Kräftigungsübungen mit und ohne Kinderwagen
  • Theorie & Infoblöcke: Z.b. rückengerechte Kinderwagen-Einstellung für die Mama und mehr!

 

Rike Körner, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin und Sporttherapeutin freut sich auf dich und dein Baby!

Kursbeginn: Siehe unter Aktuell!

Kursgebühr: 100,- Euro für 10 Einheiten / für Selbstzahlerinnen

Immer Donnerstags von 12.15 – 13.15 Uhr.

Interesse?

Dann vereinbaren Sie eine Probestunde, kostenlos und unverbindlich. Falls Sie Beratungsbedarf haben, so zögern Sie nicht uns anzusprechen, wir helfen Ihnen bei der Wahl des passenden Kurses! Wir freuen uns auf Sie!